Ziad Mahayni führt in seiner Beratungstätigkeit die interdisziplinäre Erfahrung aus Philosophie, Naturwissenschaft und Wirtschaft zusammen.

Er liebt es, neue und vorausschauende Perspektiven aufzuzeigen. Er versteht die Weiterentwicklung von Organisationen als eine Aufgabe, die beim Menschen und der Unternehmenskultur ansetzen muss, um sich von dort ins Räderwerk der Organisation vorzuarbeiten - ganz gleich ob es sich um Digitalisierung, Innovationsfähigkeit oder die Reorganisation ganzer Standorte handelt.

Ziad Mahayni ist Jahrgang 1971. Er studierte im Doppelstudium Chemie und Philosophie an der TU-Darmstadt, Université de Bordeaux und der Harvard-University. Nach seiner Promotion zu einem interdisziplinären Thema an der Grenze zwischen Naturwissenschaft und Philosophie wechselte er in die Wirtschaft und arbeitete zwei Jahren bei einem führenden chemisch-pharmazeutischen Konzern im strategischen Marketing und der Geschäftsentwicklung. 2004 wechselte er zu 3con und ist seit 2009 Partner zunächst mit Schwerpunkt auf der Optimierung von Unternehmens-, Standort- und Servicestrukturen. Danach erweiterte er sukzessive sein Kompetenzfeld im Bereich der digitalen Transformation und Innnovation sowie dem damit einhergehenden Kulturwandel von Organisationen. Dabei greift er auf seine Erfahrung als Business Angel innovativer Start-Ups zurück, deren agile und kundenorientierte Arbeitsweise er für Großkonzerne wie auch für Sportverbände und andere Organisationen adaptiert.

"Die richtige Frage ist wichtiger als die richtige Antwort."

In Veröffentlichungen, Blogs, Vorträgen sowie Lehraufträgen u.a. im Masterstudiengang FutureDesign bringt er sich aktiv in die Diskussion über Zukunftsfragen ein. Er lebt privat mit seiner Familie in Frankfurt.

 

Mehr von Ziad Mahayni:

Dr. Ziad Mahayni

Partner

Beratungsschwerpunkte:
Digitale Transformation, Innovation, Standortstrategien und Services


3con insight

Professionalisierung von Verbandsstrukturen

Sportverbände müssen heute Innovation bei Events und Formaten finden und umsetzen, ihre Organisation professionalisieren und ihre Führung und „Good Governance“ weiterentwickeln, um im Umfeld von morgen bestehen zu können.

3con insight

Digitalisierungs-Roadmap für Sportverbände.

 Die Sportwelt ist zunehmend durch die Digitalisierung betroffen: Zum einen basiert sie stark auf Daten und zum anderen nutzen und fordern Fans, Journalisten, Sponsoren und andere Interessierte digitale Angebote umfangreicher als jemals zuvor.

3con insight

Innovation vorantreiben

Die Notwendigkeit, die Wachstumsdynamik in Zeiten voranschreitender Digitalisierung und verkürzter Produktlebenszyklen zu steigern, macht das Thema Innovation zu einer Managementaufgabe mit höchster Priorität.

3con insight

Agile Forschung & Entwicklung

Agile Prinzipien sind aktuell im Trend. 3con hat in verschiedenen Projekten im Bereich Forschung und Entwicklung in der Chemie- und Prozessindustrie Erfahrungen mit agilem Arbeiten gesammelt.